Film zum geteilten Schicksal, schmerzliche Gedanken zu haben

Psychotherapeut Reimer Bierhals bat ACT-Therapeuten darum, sich mit Bild zu einem ihrer geheimen verletzlichen Sätze zu bekennen.
Ein Statement für das geteilte Schicksal, menschlich zu sein - das ist das Anliegen dieses Films, an dem sich deutschsprachige ACT-TherapeutInnen beteiligen. Bild: Reimer Bierhals

Was wäre, wenn wir als Menschen das gleiche Schicksal teilen: Nämlich mitunter unerwünschte Gedanken über uns selbst zu denken. Automatisch sind verleitet, gegen diese Gedanken anzukämpfen. Verstrickt in das Ankämpfen verhalten wir uns dann gegenüber anderen nicht so, wie wir das aus tiefsten Herzen heraus wollen. Sondern wir ziehen Masken auf. Dadurch büßen wir an ein Mitmenschlichkeit ein. 

 

Dieser Film soll Mut machen und dazu auffordern, sich verletzlich zu zeigen statt hinter Masken zu verstecken. Und die Gedanken über uns sanft, und mit Mitgefühl zu betrachten. Vor allem will er Mut machen, eine Verbindung der Mitmenschlichkeit einzugehen.

 

Der Film beruht darauf, dass wir alle der Gefahr unterlaufen,  unsere „geheimsten“ Gedanken/Konzepte über uns für „wahr“ zu nehmen, so als würden wir unsere Geschichten über uns selbst buchstäblich glauben. Dabei vergessen wir, dass derlei Gedanken uns nicht als Menschen verändern, sondern dass wir auch mit diesen Gedanken als Menschen bedingungslos wertvoll sind. 

Das Video wurde mit deutschen Trainern und Praktikern der Akzeptanz- und Commitment (ACT) sowie Workshop-Teilnehmern von Reimer Bierhals für die ACT-Community erstellt. Das deutsche Common-Fate-Projekt wurde beim DGKV-Kongress im Oktober 2019 nach eineinhalb Jahren abgeschlossen. Der Film ist auch auf youtube veröffentlicht. Die engliche Version findet sich unter: Common-Fate, produziert von Rikke Kjelgaard.

Link: Erfahrungen der TeilnehmerInnen des Workshops sind hier zusammengefasst.


Download
FILM "Geteiltes Schicksal"
über das geteilte Schicksal, schmerzliche Gedanken über sich selbst zu haben,
und dennoch eine Verbindung der Mitmenschlichkeit eingehen zu können.
Common Fate_dt_v2.1.mp4
MP3 Audio Datei 24.5 MB

Download
Präsentation DGKV-Kongress 2019 München
Erfahrungs-Workshop zum Common-Fate-Projekt
Common Fate_München2019_2.0.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0